Langjähriger Vorsitzender des Fördervereins verabschiedet

Von links nach rechts: Gabriele Hermann-Lersch, neue Vorsitzende, Marianne Butenkemper und Franz-Heiner Butenkemper, Werner Heer, Vorstandsmitglied im Förderverein, Martina Gruber, die Leiterin des Sozialdienstes sowie Einrichtungsleiter Jörg Warnke. Vorne: Friedrich Maurer, Bewohner-beiratsvorsitzender. Es fehlt auf dem Bild Geschäftsführerin Maria Heine.

25.10.2021

Franz-Heiner Butenkemper legt nach rund 34 Jahren das Amt als Vorsitzender des Fördervereins des Marienhaus Seniorenzentrums St. Josef nieder

 

Bad Breisig. Franz-Heiner Butenkemper ist ein Mann der ersten Stunde:

 

1987 gründeten Bürgerinnen und Bürger aus Bad Breisig einen Förderverein. Ganz vorne mit dabei war Franz-Heiner Butenkemper. Er und die anderen Fördervereinsmitglieder setzten sich dafür ein, dass die Waldbreitbacher Franziskanerinnen nach Bad Breisig zurückkommen und ein neues Alten- und Pflegeheim errichten. Zwei Jahre zuvor nämlich hatten die Ordensfrauen das alte Josefsheim geschlossen, weil es als Kur- und Pflegeheim die baulichen Mindestanforderungen nicht mehr erfüllte.  

 

Kürzlich wurde Franz-Heiner Butenkemper, der langjährige Vorsitzende des Fördervereins, nach rund 34 Jahren verabschiedet. Sein Engagement und das der Mitglieder des Fördervereins hätte nicht erfolgreicher sein können: Rund sechs Jahre nach der Schließung des St. Josefsheims begannen die Bauarbeiten für das Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef auf dem direkt am Rhein gelegenen Parkgrundstück. 1994 zogen die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in das Haus ein. Seitdem unterstützt der Förderverein das Haus ideell wie materiell. „Wir haben dabei in erster Linie die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner im Blick“, betont Franz-Heiner Butenkemper. Dafür hat er sich in den vergangenen Jahrzehnten mit viel Energie, Leidenschaft und guten Ideen eingesetzt. Ihnen den Alltag zu erleichtern und angenehmer zu gestalten, das war immer sein Ziel. So finanziert der Förderverein zum Beispiel kulturelle Veranstaltungen wie Theaternachmittage und Konzerte im Haus, zu denen i.d.R. auch die Bad Breisiger Bevölkerung eingeladen ist. Der Flügel ist ebenfalls eine Spende des Fördervereins. Darüber hinaus beteiligte er sich mit einer großen Summe unter anderem an der Einrichtung eines Wohlfühlbades und an der Anschaffung eines Zahnarztstuhles, so dass die Bewohnerinnen und Bewohner im Haus vom Zahnarzt behandelt werden können.

 

Franz-Heiner Butenkemper war all die Jahre mit Herzblut bei der Sache, wenn es um das Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef ging. Dafür bedankten sich die Bewohnerinnen und Bewohner, die Mitarbeitenden, die Einrichtungsleitung und Maria Heine, die Geschäftsführerin der Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH sehr herzlich.

 

Der Förderverein ist für seine wertvolle Arbeit immer wieder auf neue Mitglieder und großzügige Spenderinnen und Spender angewiesen. Wer sich für die Tätigkeit des Vereins interessiert, kann sich gern an die inzwischen neu gewählte Vorsitzende Frau Gabriele Hermann - Lersch oder an das Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef Bad Breisig wenden.

 

Siehe auch: www.seniorenzentrum-bad-breisig.de

 

Bildergalerie

 

Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef

Koblenzer Straße. 19
53498 Bad Breisig
Telefon:02633 47 66 - 0
Telefax:02633 47 66 - 499
Internet:http://www.seniorenzentrum-bad-breisig.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzerklärung.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.